Seitenbereiche
Inhalt

Neue Pflichtangaben bei Gutschriften und Differenzbesteuerung

Seit dem 30. Juni 2013 gibt es neue Pflichtangaben in einer Rechnung und nur eine ordnungsgemäße Rechnung berechtigt zum möglichen Vorsteuerabzug.

Neue Pflichtangaben bei Gutschriften

Das Umsatzsteuergesetz definiert den Begriff Gutschrift als eine im Voraus vereinbarte Abrechnung des Leistungsempfängers für eine an ihn durch einen Unternehmer erbrachte Lieferung oder sonstige Leistung. Demnach handelt es sich hierbei nach Definition um eine Abrechnung des  Leistungsempfängers gegenüber dem Leistungserbringer, also eine Ausnahme des Regelfalls, und stellt eine Rechnung dar.

Künftig muss diese umsatzsteuerliche Gutschrift ausdrücklich als solche bezeichnet werden. D.h. das Dokument muss die Angabe „Gutschrift“ enthalten.

Auch die Verwendung der englischen Angabe "self-billed invoice" wird von der Finanzverwaltung voraussichtlich nicht beanstandet.

Achtung!

Die weit verbreitete Praxis, einem Kunden eine „Gutschrift“ zu erteilen, wenn eine Rechnung an ihn nachträglich reduziert werden soll, birgt nunmehr die Gefahr, dass das Dokument als Rechnung angesehen werden könnte. Dies hätte zur Folge, dass der Empfänger die Umsatzsteuer nach § 14c UStG schuldet. Nachträgliche Rechnungsminderungen sollten Sie daher z.B. „Rechnungskorrektur“ oder „Korrekturbeleg“ benennen.

Neue Pflichtangaben bei Differenzbesteuerung

Die neuen Pflichtangaben betreffen auch die Margenbesteuerung. Der bisherige Hinweis auf die Sonderregelung genügt nicht mehr.

Für die Rechnung von Gebrauchtwagen mit Differenzbesteuerung nach § 25a UStG hat dies zur Folge, dass die Angabe „Gebrauchtgegenstände/Sonderregelung“ erfolgen muss.

Voraussichtlich wird auch die englische Angabe"Margin scheme/Second-hand goods" bei diesen Gebrauchtgegenständen unschädlich sein.

Stand: August 2013

Über uns: Wir von Heimbrock & Winkler sind Ihr Steuerberater und Wirtschaftsprüfer mit Standort in Dresden, Hannover und Köln. Wir betreuen kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Freiberufler wie Architekten, Ärzte, Ingenieure sowie Privatpersonen. In unserer Spezialabteilung AUTOHAUS beraten wir zum Thema Buchhaltung nach SKR51, Autohändler, Autowerkstätten sowie Betriebe im KFZ Gewerbe bzw. in der KFZ Branche. Vereinbaren Sie ein unverbindliches Erstgespräch!

Logo: Heimbrock Winkler

Heimbrock Winkler Wirtschafts- und Steuerberatungsgesellschaft mbH

Dresden
Heimbrock Winkler Wirtschafts- und Steuerberatungsgesellschaft mbH

Bautzner Straße 117-119 01099 Dresden Deutschland

Telefax  0351 811510-19

Heimbrock Winkler Wirtschafts- und Steuerberatungsgesellschaft mbH

Hannover
Heimbrock Winkler Wirtschafts- und Steuerberatungsgesellschaft mbH

Podbielskistraße 102 30177 Hannover Deutschland

Telefax  0511 70032-148

Heimbrock Winkler Wirtschafts- und Steuerberatungsgesellschaft mbH

Köln
Heimbrock Winkler Wirtschafts- und Steuerberatungsgesellschaft mbH

Goltsteinstraße 87 50968 Köln Deutschland

Telefax  0221 801118-31

Wir sind Mitglieder von 
Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite
Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.