Seitenbereiche
Inhalt

Innergemeinschaftlicher Warenverkehr in der EU ab 2020 (Teil 1 von 3)

Innergemeinschaftlicher Warenverkehr in der EU ab 2020 (Teil 1 von 3)

 

 

Auf dem Weg zu einem endgültigen Mehrwertsteuersystem, bei dem Lieferungen und Leistungen mit ausländischen Geschäftspartnern auch mit ausländischer Umsatzsteuer abgerechnet werden und somit die bisherigen Übergangsregelungen mit innergemeinschaftlichen Lieferungen und Erwerben wegfallen sollen, hat die EU kurzfristige Änderungen (sog. Quick Fixes) umgesetzt, welche ab 01.01.2020 auch für deutsche Unternehmen gelten.

 

Entscheidende Änderungen gibt es in folgenden Bereichen:

  • Innergemeinschaftliche Lieferungen
  • Innergemeinschaftliche Reihengeschäfte
  • Konsignationslagergeschäft

 

Bei einem Reihengeschäft schließen mehrere Unternehmer Kaufverträge über den gleichen Gegenstand ab und der Gegenstand der Lieferung wird nicht einzeln von Unternehmer zu Unternehmer, sondern vom ersten Unternehmer an den letzten Abnehmer direkt geliefert. Konsignationslager sind Auslieferungslager, welche Sie im EU-Ausland unterhalten und aus dem Ihr Kunde je nach Bedarf die Waren entnehmen kann. In diesen speziellen Fällen kontaktieren Sie uns bitte direkt, um eine korrekte steuerliche Würdigung anhand des Einzelfalls vorzunehmen.

 

In den folgenden drei Newslettern weisen wir auf die ab 01.01.2020 geltenden Neuerungen im innergemeinschaftlichen Warenverkehr hin:

 

Künftig ist das Vorhandensein einer gültigen Umsatzsteuer-ID-Nummer zwingende Voraussetzung dafür, dass Sie die Steuerbefreiung für eine innergemeinschaftliche Lieferung in das EU-Ausland erhalten. Das bedeutet, dass Sie bei jeder Lieferung die Gültigkeit der Umsatzsteuer-ID-Nummer über die Internetseite des Bundeszentralamtes für Steuern prüfen und dokumentieren müssen. Diese Prüfung muss sinnvollerweise direkt im Vertrieb erfolgen. Zu empfehlen ist eine Abfrage und Prüfung der Umsatzsteuer-ID-Nummer bereits bei Bestellung. Spätestens bei Auslieferung ist nochmals eine ID-Nummern-Prüfung vorzunehmen und zu dokumentieren.

 

Die Prüfung auf Gültigkeit einer Umsatzsteuer-ID-Nummer für jede Lieferung an einen Kunden im EU-Ausland ist insbesondere deshalb notwendig, da es Staaten gibt, die die Gültigkeit von Umsatzsteuer-ID-Nummern auch rückwirkend versagen.

 

Fälle in denen der Kunde nachträglich (nach erfolgter Lieferung) nochmals in Ihr Unternehmen kommt, Ihnen nachträglich eine Umsatzsteuer-ID-Nummer mitteilt und somit nachträglich eine geänderte Rechnung ohne Umsatzsteuerausweis erhalten möchte, sind damit Geschichte.

 

Für den umgekehrten Fall, in dem Sie Waren aus dem EU-Ausland innergemeinschaftlich erwerben, bedeutet dies ebenso, dass Sie dem Lieferanten bei Bestellung Ihre Umsatzsteuer-ID-Nummer mitteilen. Nur so können Sie eine Netto-Rechnung erhalten und das Risiko ausschließen, dass dieser die Lieferung mit ausländischem Umsatzteuer-Ausweis abrechnet.

 

Im Teil 2 unseres Newsletters „Innergemeinschaftlicher Warenverkehr in der EU ab 2020“ informieren wir Sie im September 2019 über die Neuerungen bei der Zusammenfassenden Meldung.

 

Im Teil 3 unseres Newsletters „Innergemeinschaftlicher Warenverkehr in der EU ab 2020“ informieren wir Sie im Oktober 2019 über die Neuerungen bei den Belegnachweisen für innergemeinschaftliche Lieferungen.

 

Durch die genannten Neuregelungen ist auch eine Anpassung der innerbetrieblichen Abläufe im Unternehmen erforderlich. Dies sollte sinnvollerweise bereits in 2019 erfolgen. Gern stehen wir Ihnen für Einzelfragen zur Verfügung.

 

 

 

Über uns: Wir von Heimbrock & Winkler sind Ihr Steuerberater und Wirtschaftsprüfer mit Standort in Dresden, Hannover und Köln. Wir betreuen kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Freiberufler wie Architekten, Ärzte, Ingenieure sowie Privatpersonen. In unserer Spezialabteilung AUTOHAUS beraten wir zum Thema Buchhaltung nach SKR51, Autohändler, Autowerkstätten sowie Betriebe im KFZ Gewerbe bzw. in der KFZ Branche. Vereinbaren Sie ein unverbindliches Erstgespräch!

Logo: Heimbrock Winkler

Heimbrock Winkler Wirtschafts- und Steuerberatungsgesellschaft mbH

Dresden
Heimbrock Winkler Wirtschafts- und Steuerberatungsgesellschaft mbH

Bautzner Straße 117-119 01099 Dresden Deutschland

Telefax  0351 811510-19

Heimbrock Winkler Wirtschafts- und Steuerberatungsgesellschaft mbH

Hannover
Heimbrock Winkler Wirtschafts- und Steuerberatungsgesellschaft mbH

Podbielskistraße 102 30177 Hannover Deutschland

Telefax  0511 70032-148

Heimbrock Winkler Wirtschafts- und Steuerberatungsgesellschaft mbH

Köln
Heimbrock Winkler Wirtschafts- und Steuerberatungsgesellschaft mbH

Goltsteinstraße 87 50968 Köln Deutschland

Telefax  0221 801118-31

Wir sind Mitglieder von 
Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite
Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.