Seitenbereiche
Inhalt

Berufsbezogene Bücher und Literatur zur Hälfte absetzen!

BFH-Urteil:

Doch ein jüngeres Urteil des Bundesfinanzhofs (BFH) gibt allen Steuerpflichtigen Hoffnung, zumindest den hälftigen Anteil der Kosten mit dem Fiskus teilen zu können. Im Urteil vom 20.5.2010 (Az. VI R 53/09) hat der BFH den hälftigen pauschalen Abzug von Büchern und Zeitschriften unter der Voraussetzung bejaht, dass die Literatur ausschließlich oder zumindest weitaus überwiegend beruflich verwendet wird. Es müsse für jedes Buch einzeln untersucht werden, ob es sich um einen Gegenstand der Lebensführung oder um ein Arbeitsmittel handelt, urteilte der BFH und nahm u.a. Bezug auf den Beschluss des großen Senats zur Aufgabe des allgemeinen Aufteilungs- und Abzugsverbots (GrS 1/06 v. 21.9. 2009). Steuerpflichtige, die Argumente für eine überwiegend berufliche Nutzung finden können, sollten dieses Urteil nutzen. Voraussetzung für den Steuerabzug ist aber, dass die Aufwendungen durch Vorlage von Rechnungen des Buchhandels nachgewiesen werden. Auf den Belegen müssen erfasst sein:

  • der Name des Käufers
  • der/die Titel des/der angeschafften Buches/Bücher

Kassenbelege alleine nicht genug:

Kassenbelege sind zwar zum Nachweis der tatsächlichen Zahlung erforderlich, reichen aber alleine nicht aus, wie der BFH in zwei Urteilen festgestellt hat (Az.VIII R 27/08 und VIII R 26/08). Der BFH begründet diese drei Voraussetzungen, die gemeinsam erfüllt sein müssen (Name des Käufers, gekaufter Buchtitel, Zahlungsnachweis), u.a. mit den Nachweispflichten, die jeder Steuerpflichtige hätte, der steuermindernde Tatsachen geltend macht.

Stand: 15. Dezember 2010

Bild: Denise Betak - Fotolia.com

Über uns: Wir von Heimbrock & Winkler sind Ihr Steuerberater und Wirtschaftsprüfer mit Standort in Dresden, Hannover und Köln. Wir betreuen kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Freiberufler wie Architekten, Ärzte, Ingenieure sowie Privatpersonen. In unserer Spezialabteilung AUTOHAUS beraten wir zum Thema Buchhaltung nach SKR51, Autohändler, Autowerkstätten sowie Betriebe im KFZ Gewerbe bzw. in der KFZ Branche. Vereinbaren Sie ein unverbindliches Erstgespräch!

Logo: Heimbrock Winkler

Heimbrock Winkler Wirtschafts- und Steuerberatungsgesellschaft mbH

Dresden
Heimbrock Winkler Wirtschafts- und Steuerberatungsgesellschaft mbH

Bautzner Straße 117-119 01099 Dresden Deutschland

Telefax  0351 811510-19

Heimbrock Winkler Wirtschafts- und Steuerberatungsgesellschaft mbH

Hannover
Heimbrock Winkler Wirtschafts- und Steuerberatungsgesellschaft mbH

Podbielskistraße 102 30177 Hannover Deutschland

Telefax  0511 70032-148

Heimbrock Winkler Wirtschafts- und Steuerberatungsgesellschaft mbH

Köln
Heimbrock Winkler Wirtschafts- und Steuerberatungsgesellschaft mbH

Goltsteinstraße 87 50968 Köln Deutschland

Telefax  0221 801118-31

Wir sind Mitglieder von 
Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite
Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.