Seitenbereiche
Ihre Steuerberater in Dresden, Köln & Hannover

Online-Seminar „Umsatzsteuer im Kfz-Gewerbe“

Die teuersten Fehler

Das Seminar behandelt praxisnah die Grundlagen der Umsatzbesteuerung im Kfz-Gewerbe. Vor allem die Steuerbefreiung für Exportgeschäfte birgt in der Kfz-Branche große Risiken. Besonders betroffen sind dabei die innergemeinschaftlichen Lieferungen in andere EU-Mitgliedstaaten. Hier wirken sich besonders die Quick fixes aus, die zu Beginn des Jahres 2020 in Kraft getreten sind. Hierzu hat das Bundesministerium für Finanzen (BMF) mit seinem Schreiben vom 20.05.2022 Klarstellungen und Erleichterungen erläutert. Im Ergebnis verbleiben aber immer noch Risiken, dass formale Fehler zu erheblichen Umsatzsteuerbelastungen führen können. Das Seminar stellt diese Änderungen vor und beschreibt, worauf in der Praxis zu achten ist. Die Nachweise sind ohnehin ein dauerhafter Streitpunkt mit der Finanzverwaltung. Durch die Quick fixes drohen hier neue Probleme. Das Seminar erläutert, worauf bei den Nachweisen zu achten ist. Dabei werden die spezifischen Probleme und Risiken der Branche angesprochen.

Weitere branchenspezifische Probleme kommen ebenfalls nicht zu kurz. Der An- und Verkauf von Gebrauchtfahrzeugen gehört zum Kerngeschäft jedes Autohändlers. Durch BMF-Schreiben vom 15.06.2022 (Titel: Versagung des Vorsteuerabzugs und der Steuerbefreiung bei Beteiligung an einer Steuerhinterziehung) drohen auch hier neue Risiken im Rahmen von Prüfungen. Das Seminar stellt die wesentlichen Punkte dar, auf die der Praktiker achten sollte.

Referent

Prof. Dr. iur. Peter Mann

Prof. Dr. iur. Peter Mann, Steuerberater, Professor für Steuerrecht und Wirtschaftsprivatrecht an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften - Fakultät Recht / Brunswick European Law School (BELS) - Institut für Recht, Finanzen und Steuern

Eckdaten zum Seminar

Datum: 27.02.2024
Zeit: 09:30 – 13:30 Uhr
Ort: Online
Zielgruppe: Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Finanzbuchhaltung, Inhaber, Geschäftsführer

Themen

  • Steuerbefreiung bei Ausfuhr von Kraftfahrzeugen in das Drittland.
  • Steuerbefreiung bei innergemeinschaftlicher Kraftfahrzeug-Lieferung.
  • Tausch/tauschähnlicher Umsatz, Ersatzteilhandel.
  • Reihengeschäfte im KfZ-Handel.
  • Umsatzsteuer bei Leasing und Finanzierung.
  • Grundzüge der Umsatzsteuer bei Garantie- und Kulanzleistungen / Probleme der Versicherungssteuer.
  • Risiken aus einer fahrlässigen Beteiligung an einer Steuerhinterziehung.

Zeitplan

09:30 Uhr – 10:30 Uhr Vortrag
10:30 Uhr – 10:45 Uhr Pause
10:45 Uhr – 12:00 Uhr Vortrag
12:00 Uhr – 12:30 Uhr Pause
12:30 Uhr – 13:30 Uhr Vortrag

Preise

1. Teilnehmer:     
Jeder weitere Teilnehmer Ihres Unternehmens:

229 EUR
199 EUR

2. Teilnehmer (Heimbrock Winkler-Kunde): 
Jeder weitere Teilnehmer Ihres Unternehmens:

199 EUR
169 EUR

Alle Preise verstehen sich netto zzgl. aktuell geltender USt.

Stornofristen

Schriftliche Kündigung …

  • bis 4 Wochen vor Veranstaltungstag: 100 % Erstattung
  • bis 2 Wochen vor Veranstaltungstag: 50 % Erstattung
  • Im Falle von nicht fristgerechter Stornierung werden 100 % der Gebühr fällig.

Anmeldeformular

Rechnungsversand erfolgt an die angegebene Adresse

Mit einem * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.

Veranstaltung
Persönliche Angaben
Es sind nicht alle erforderlichen Felder ausgefüllt
Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite
Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.